Unser Unternehmen begann seine Reise im Jahr 1950 mit unserem Vater Nicola, einem jungen Motorliebhaber mit dem Wunsch, etwas Großes zu tun: einen Personenbeförderungsdienst im eigenen Land aufzubauen.

Eine von Anfang an beharrlich verfolgte Idee, in der heute ein Parkhaus mit zahlreichen Bussen, Kleinbussen und Pkw vorhanden ist.

1990 trat sein Sohn Raffaele in das Familienunternehmen ein und brachte neue und erfolgreiche Ideen wie die Zusammenarbeit in der Branche und die Aufnahme von Fremdenführern ein, um das Angebot zu erweitern und Kundenwünsche zu erfüllen.